Aktuelles

Aktuelles

Mietrecht

Ein "modernes Bad" kann durchaus schon 20 Jahre alt sein...

 

Soweit laut örtlichem Mietspiegel das Merkmal "modernes Bad" neuzeitlichen Standard voraussetzt, kann auch ein Bad, das bereits 20 Jahre vor dem Zeitpunkt der vom Vermieter verlangte höheren Miete eingebaut wurde, diesen neuzeitlichen Standard haben, "wenn es den heutigen Ansprüchen an eine Mietwohnung entspricht". So entschieden vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten in einem Fall, in dem die Wände des Bades 1,80 m hoch gefliest sind und der Raum mit Bodenfliesen sowie einer Einbauwanne ausgestattet ist. Ein Stand-WC mit nicht in die Wand eingebautem Spülkasten ist nicht erforderlich, um von einem "modernen Bad" sprechen zu können. (AmG Berlin-Tiergarten, 4 C 347/10)

Quelle: IVD West/Redaktionsbüro Wolfgang Büser